20,99 

Herkunft & Geschichte

Schon seit mehr als 2000 Jahren sagt man Schwarzkümmelöl seine heilsame Wirkung nach. Bereits in der Antike pflegte man die Haut mit dem kostbaren Öl, um sie zu vitalisieren und Falten vorzubeugen.

Die sagenumwobene Königin Nofretete soll Schwarzkümmelöl für die Erhaltung ihrer Haut eingesetzt haben. Genauso wie die nicht minder schöne und berühmte Pharaonin Kleopatra, von der gesagt wird, dass sie sich das Naturheilöl regelmäßig zu Nutze gemacht hat.

Noch heute befindet sich, im Ägyptischen Museum, in Kairo, ein Fläschchen Schwarzkümmelöl, welches im Grab des ägyptischen Pharaos Tutanchamun, als Beigabe für das Leben nach seinem Tod, gefunden wurde.

Der Prophet Mohammed soll einst gesagt haben: “Schwarzkümmelöl heilt jede Krankheit außer den Tod.”

Hauttypen:
  • normale- und mischhaut
  • sensible Haut
  • zu Akne neigender Haut
  • unreine Haut
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Ekzeme
8646